Suche
Categories
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Andere / Viramune
viramune
viramune
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Nevirapine
Viramune (Nevirapine) wird zur Behandlung von Infektionen des Virus HIV (Virus von AIDS) verwendet.
Analogien von viramune:
viramune 200mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
200mg × 30 pillen €3.39€101.57+ Viagra 
200mg × 60 pillen €2.48€148.97€54.17+ Levitra 
200mg × 90 pillen €2.18€196.36€108.34+ Cialis 
200mg × 120 pillen €2.03€243.76€162.51+ Viagra 

HINWEISE

Dieses Medikament wird verwendet in der Behandlung der Infektion mit dem HIV-virus (das virus, das AIDS verursacht). Es wird in Kombination mit anderen HIV-Medikamenten in ausgewählten Patienten. Keine Heilung existiert für eine HIV-Infektion, und die Krankheiten, die im Zusammenhang mit Ihrer Erkrankung (Infektion, etc.) fortgesetzt werden kann. Da kann die HIV-schnell resistent gegen dieses Medikament, wenn allein verwendet, viramune muss mit mindestens 1 anderen anti-HIV-Medikamente. Ihr Arzt kann Ihre Behandlung zu planen, wenn Sie dieses Medikament nicht mehr funktioniert gut.

INFORMATIONEN

den Mund Nehmen, wie verwiesen. Die übliche Dosis ist eine 200 mg Tablette täglich für die ersten 14 Tage, gefolgt von einem 200-mg-Tablette zweimal täglich. Viramune genommen wird, mit mindestens einem anderen Medikament (antiretrovirale) für HIV. Es ist wichtig, um die Dosierung Anweisungen sorgfältig, um schwerwiegende Nebenwirkungen wie Hautausschlag. Wenn ein Hautausschlag entwickelt sich in den ersten zwei Wochen, die viramune Dosis nicht erhöht, bis der Hautausschlag verschwunden ist. Wenn die Behandlung beendet wird für mehr als 7 Tage, dann re-Behandlung beginnen sollte, wie geleitet, durch Ihren Arzt, in der Regel mit einem 200-mg-Tablette täglich für 14 Tage, dann eine 200 mg Tablette zweimal täglich. Lesen Sie die Packungsbeilage von Ihrem Apotheker. Wenn Sie Fragen haben, konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

SPEICHER

Speichern unter 25°C (77°F); Ausflüge gestattet, 15°C–30°C (59°F–86°F) [siehe USP Kontrollierte Raumtemperatur]. Speichern Sie in einem sicheren Ort außerhalb der Reichweite von Kindern.

MEHR INFO:

Wirkstoff: Nevirapin

VORSICHTSMAßNAHMEN::

Dieses Medikament sollte nicht verwendet werden, wenn Sie bestimmte medizinische Bedingungen. Bevor Sie dieses Medikament, konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie haben: schwere Leber-Krankheit. Sagen Sie Ihrem Arzt Ihre medizinische Geschichte, speziell: Lebererkrankungen (einschließlich Hepatitis-B-oder-C-Infektion), schwere Nieren-Erkrankungen, Allergien. Dieses Medikament sollte nur verwendet werden, wenn klar während der Schwangerschaft notwendig. Besprechen Sie die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt.

Dieses Medikament in die Muttermilch ausgeschieden wird. Da die Muttermilch übertragen werden kann HIV nicht stillen. Viramune hat selten verursacht schwere (manchmal mit tödlichem Ausgang) Leber-und Hautreaktionen (z.B. Stevens-Johnson-Syndrom, allergische Reaktion), vor allem während der ersten 18 Wochen der Therapie. Diese Reaktionen sind am wahrscheinlichsten auftreten, während der ersten 6 Wochen der Therapie, kann aber jederzeit auftreten, während der Einnahme von viramune.

Wenn Sie einen Hautausschlag entwickeln, während Sie dieses Medikament einnehmen, oder wenn Sie zu entwickeln ungewöhnliche Müdigkeit, Bauch-oder Magen-Schmerzen, dunkler Urin, Appetitlosigkeit oder Gelbfärbung der Haut oder Augen, suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit (Leberwerte auch getan werden sollte um diese Zeit). Wenn Sie eine schwere Leber-oder Haut-Reaktion, während auf dieses Medikament in der Vergangenheit, sollten Sie nicht neu starten Therapie mit viramune wieder.


Wichtige Sicherheitshinweise:

Selten, kann aber dieses Medikament kann zu einigen Menschen schläfrig. Fahren Sie nicht, Maschinen bedienen, oder jede Aktivität, die erfordert Wachsamkeit, bis Sie sicher sind, dass Sie diese Tätigkeiten ausführen können, sicher. Limit alkoholische Getränke.

Zu verringern das Risiko der Verbreitung der HIV-Erkrankung zu anderen, verwenden Sie immer eine wirksame Barriere-Methode (latex oder Polyurethan-Kondome/dental dams) während alle sexuellen Aktivität. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker für weitere details.

 

 

Alle Arzneimittel kann Nebenwirkungen verursachen, aber viele Menschen haben keine oder nur geringfügige, Nebenwirkungen.

Überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, wenn eine dieser häufigsten Nebenwirkungen fortbestehen oder störend empfunden werden:

Müdigkeit, übelkeit, Erbrechen oder Durchfall können auftreten. Schläfrigkeit können selten auftreten. Wenn eine dieser Nebenwirkungen fortbestehen oder sich verschlimmern, Benachrichtigen Sie Ihren Arzt oder Apotheker umgehend.

denken Sie Daran, dass Sie Ihren Arzt vorgeschrieben hat dieses Medikament, weil er oder Sie hat beurteilt, dass der nutzen für Sie größer ist als das Risiko von Nebenwirkungen. Viele Menschen, die dieses Medikament haben keine ernsthaften Nebenwirkungen.

Nevirapin kann Häufig Ausschlag verursachen, ist in der Regel nicht ernst. Sie können jedoch nicht in der Lage sein zu sagen, es abgesehen von einer seltenen Ausschlag, könnte ein Zeichen für eine schwere Reaktion. Daher suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie entwickeln keine Hautausschlag.

Veränderungen im Körper Fett kann auftreten, während der Einnahme dieser Medikamente (wie erhöhte Fett in den oberen Rücken und Bauch Bereichen, verringerte sich Fett in den Armen und Beinen).

Eine sehr ernste allergische Reaktion auf dieses Medikament ist unwahrscheinlich, aber suchen sofortige ärztliche Hilfe, wenn Sie Auftritt. Siehe Abschnitt Warnung für weitere details.

Dies ist nicht eine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen. Wenn Sie bemerken, andere Effekte nicht aufgeführt ist, Kontaktieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2017 Alle Rechte vorbehalten