Suche
Categories
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Andere / Abilify
Abilify
Abilify
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Aripiprazole
Abilify hilft gut gegen depressive Verstimmung wie Depressionen, Angststörungen und Psychose.
Andere Namen von dieser Medikamente
Alles anzeigen
Abilify 20mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
20mg × 30 pillen €2.39€71.74+ Cialis 
20mg × 60 pillen €1.74€104.35€39.13+ Viagra 
20mg × 90 pillen €1.52€136.95€78.26+ Levitra 
20mg × 120 pillen €1.41€169.56€117.39+ Cialis 
20mg × 180 pillen €1.3€234.78€195.65+ Viagra 
20mg × 270 pillen €1.23€332.6€313.04+ Levitra 
20mg × 360 pillen €1.2€430.43€430.43+ Cialis 
Abilify 15mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
15mg × 30 pillen €1.5€44.89+ Viagra 
15mg × 60 pillen €1.09€65.29€24.48+ Levitra 
15mg × 90 pillen €0.95€85.7€48.97+ Cialis 
15mg × 120 pillen €0.88€106.1€73.45+ Viagra 
15mg × 180 pillen €0.82€146.91€122.42+ Levitra 
15mg × 270 pillen €0.77€208.12€195.88+ Cialis 
15mg × 360 pillen €0.75€269.33€269.33+ Viagra 
Abilify 10mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
10mg × 60 pillen €0.87€52.02+ Levitra 
10mg × 90 pillen €0.76€68.67€9.36+ Cialis 
10mg × 180 pillen €0.66€118.61€37.45+ Viagra 
10mg × 270 pillen €0.62€168.55€65.55+ Levitra 
10mg × 360 pillen €0.61€218.49€93.64+ Cialis 

INDIKATIONEN

Abilify zur Behandlung von Unruhe verursacht durch Schizophrenie oder bipolare Störung, depression . Abilify ist eine atypische Antipsychotika. Es wirkt sich auf bestimmte Stoffe im Gehirn.

INFORMATIONEN

Abilify verwendet wie von Ihrem Arzt.

  • Nehmen Sie Abilify durch den Mund mit oder ohne Nahrung.
  • Wenn Sie eine Dosis von Abilify, nehmen Sie es so bald wie möglich. Wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und gehen Sie zurück zu Ihrem regelmäßigen Dosierungsschema. Nehmen Sie nicht 2 Dosen auf einmal.

Fragen Sie Ihren Arzt Fragen können Sie sich über die Verwendung von Abilify.

SPEICHER

Speichern Sie Abilify bei Raumtemperatur zwischen 68 und 77 Grad F (20 und 25 Grad C). Getrennt von Hitze, Feuchtigkeit und Licht. Halten Abilify außerhalb der Reichweite von Kindern und von Haustieren.

INFOS:

Wirkstoff: Aripiprazole.

NICHT Abilify verwendet, wenn:

  • Sie sind allergisch gegen jegliche Zutaten in Abilify.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre ärztin sofort, wenn einer dieser Punkte auf Sie zutrifft.

Einige medizinische Bedingungen können interagieren mit Abilify. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedingungen haben, vor allem, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • wenn Sie Schwanger sind, planen, Schwanger zu werden, oder stillen
  • wenn Sie verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige Medizin, pflanzliche Zubereitung oder diätetische Ergänzung
  • wenn Sie Allergien gegen Medikamente, Nahrungsmittel oder andere Substanzen
  • wenn Sie jemals Herzprobleme hatte (z.B. Herzinsuffizienz, Herzrhythmusstörungen, Herzinfarkt), niedriger Blutdruck, Blut-Gefäß-Probleme, oder Schlaganfall
  • wenn Sie eine Geschichte von niedrigen weißen Blutkörperchen Ebenen, einschließlich der niedrigen weißen Blutkörperchen, die Ebenen, die durch eine Medizin
  • wenn Sie eine Vorgeschichte von Krampfanfällen, Demenz, Alzheimer, Depressionen oder andere psychische oder Stimmungsschwankungen, oder Suizidgedanken oder-versuche
  • wenn Sie Probleme beim schlucken oder eine Geschichte von malignen neuroleptischen Syndrom (NMS)
  • wenn Sie dehydriert haben wenig Blut, oder nehmen Medikamente gegen hohen Blutdruck
  • wenn Sie oder ein Mitglied der Familie hat eine Geschichte von diabetes oder Sie sind stark übergewichtig.

Einige Arzneimittel können Wechselwirkungen mit Abilify. Sagen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel, vor allem einer der folgenden:

  • Anticholinergika (z.B. benztropin, methscopolamine), weil das Risiko von Nebenwirkungen erhöht werden kann, indem Abilify.
  • Benzodiazepine (z.B. lorazepam), clarithromycin, Imidazol-Antimykotika (z.B. Ketoconazol), Chinidin, selektive serotonin-Wiederaufnahme - Hemmer (SSRI) (z.B. Fluoxetin), oder Voriconazol, denn Sie erhöhen das Risiko von Abilify Nebenwirkungen
  • Carbamazepin, hydantoinen (z.B. phenytoin) oder Rifampicin, weil Sie kann abnehmen Abilify Wirksamkeit
  • Alpha-Blocker (zB, terazosin), weil das Risiko von Nebenwirkungen erhöht werden kann, indem Abilify.

Dies kann nicht eine vollständige Liste aller Interaktionen, die auftreten können. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Abilify Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, die Sie nehmen. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie starten, stoppen, oder ändern Sie die Dosis alle Medizin.

Wichtige Sicherheitshinweise:

  • Abilify kann Schläfrigkeit, Schwindel oder Benommenheit. Diese Auswirkungen können noch schlimmer, wenn Sie es mit Alkohol oder bestimmte Medikamente. Abilify verwendet mit Vorsicht. Nicht Auto fahren oder andere, möglicherweise unsichere Aufgaben, bis Sie wissen, wie Sie darauf reagieren.
  • keinen Alkohol trinken, während Sie mit Abilify.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Medikamente, die dazu führen können Schläfrigkeit (z.B. Schlafstörungen, Muskel relaxers), während Sie mit Abilify; Sie können Ihre Auswirkungen. Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie Fragen dazu haben, welche Arzneimittel kann Schläfrigkeit verursachen.
  • Abilify kann zu Schwindel, Benommenheit oder Ohnmacht; Alkohol, heißem Wetter, Sport, oder Fieber können diese Nebenwirkungen verstärken. Um zu verhindern, dass Sie, sitzen oder stehen langsam, vor allem in den morgen. Hinsetzen oder hinlegen, bei den ersten Anzeichen einer dieser Effekte.
  • verwenden Sie NICHT mehr als die empfohlene Dosis oder verwenden Sie mehr als oft verschrieben, ohne vorher Rücksprache mit Ihrem Arzt.
  • Symptome können Fieber, steife Muskeln, Verwirrung, Denkstörungen; schneller oder unregelmäßiger Herzschlag; und Schwitzen. Kontaktieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie eines dieser Symptome haben.
  • nicht überhitzt oder dehydriert in heißem Wetter oder während Sie aktiv ist; Hitzschlag auftreten.
  • Abilify kann geringer die Fähigkeit Ihres Körpers, Infektionen zu bekämpfen. Vermeiden Sie den Kontakt mit Menschen, die Erkältungen oder Infektionen. Sagen Sie Ihrem Arzt, wenn Sie Anzeichen einer Infektion wie Fieber, Halsschmerzen, Hautausschlag, oder Schüttelfrost.
  • Abilify zu erhöhen Ihr Blut Zucker oder erhöhten Risiko der Entwicklung von diabetes. Hoher Blutzucker kann fühlen Sie sich verwirrt, schläfrig, oder durstig ist. Es kann auch machen Sie erröten, schneller atmen, oder eine Frucht-wie Mundgeruch. Wenn diese Symptome auftreten, informieren Sie Ihren Arzt sofort.
  • Diabetes-Patienten - Abilify beeinflussen kann Ihren Blutzucker. Überprüfen Sie den Blutzuckerspiegel sorgfältig. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie die Dosis Ihres diabetes Medizin.
  • Lab tests, einschließlich Fasten Blutzuckerspiegel und vollständige Blutkörperchen, kann durchgeführt werden, während Sie Abilify verwendet. Diese tests können verwendet werden, um Ihren Zustand überwachen oder zu überprüfen, ob Nebenwirkungen. Bewahren Sie alle Arzt und Labor Termine.
  • Verwenden Sie Abilify mit Vorsicht bei älteren Menschen; Sie möglicherweise empfindlicher auf deren Auswirkungen.
  • Abilify verwendet werden, sollten mit äußerster Vorsicht bei Kindern, die Sicherheit und Wirksamkeit bei Kindern wurden nicht bestätigt.
  • Schwangerschaft und Stillzeit: Es ist nicht bekannt, ob Abilify schadet dem Fötus. Wenn Sie Schwanger sind, Fragen Sie Ihren Arzt. Sie besprechen die Vorteile und Risiken der Verwendung von Abilify, während Sie Schwanger sind. Es ist nicht bekannt, ob Abilify ist in der Muttermilch nachgewiesen. Nicht füttern Brust, während der Einnahme Abilify.

Alle Arzneimittel kann Nebenwirkungen verursachen, aber viele Menschen haben keine oder nur geringfügige, Nebenwirkungen.

Überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, wenn eine dieser häufigsten Nebenwirkungen fortbestehen oder störend empfunden werden:

Schwindel, Benommenheit, Kopfschmerzen, übelkeit, Erbrechen.

Suchen Sie ärztliche Hilfe sofort, wenn dieser schwere Nebenwirkungen auftreten:

Schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht; Juckreiz; Atembeschwerden; Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund, Gesicht, Lippen oder Zunge); Denkstörungen; Schmerzen in der Brust, Verwirrung, Ohnmacht, schneller, langsamer oder unregelmäßiger Herzschlag; Fieber, Schüttelfrost, Halsschmerzen, vermehrtes Schwitzen; unwillkürliche Bewegungen der Zunge, Gesicht, Mund -, Kiefer -, arm -, Bein -, oder zurück (zB Kaubewegungen, kräuseln der Mund, schnaufen von Wangen); Verlust der Kontrolle über Wasserlassen, Verlust der Koordination, Muskelzittern, Zuckungen, oder Steifigkeit; einseitige Schwäche, Krampfanfälle, schwere oder anhaltende Unruhe, Atemnot, Schwellungen der Hände, Knöchel oder Füße; Symptome von hoher Blutzucker (z.B. erhöhter Durst, Harndrang, oder Appetit; ungewöhnliche Schwäche); Probleme beim schlucken, Schwierigkeiten beim gehen, ungewöhnliche Blutergüsse; ungewöhnliche Schwäche oder Müdigkeit, seh-oder Sprachstörungen änderungen.

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen, die auftreten können. Wenn Sie Fragen zu Nebenwirkungen haben, Kontaktieren Sie Ihren Arzt.

Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2017 Alle Rechte vorbehalten