Suche
Categories
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Allergie / Rhinocort
Rhinocort
Rhinocort
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Budesonide
Rhinocort wird zur Kontrolle und Vorbeugung der durch das Asthma verursachten Symptome eingesetzt (Atemnot und Kurzatmigkeit).
Andere Namen von dieser Medikamente
Alles anzeigen
Analogien von Rhinocort:
Rhinocort 100mcg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
100mcg × 1 inhalatoren €39.96€39.96+ Cialis 
100mcg × 3 inhalatoren €34.21€102.63€17.26+ Viagra 
100mcg × 6 inhalatoren €32.77€196.63€43.16+ Levitra 

HINWEISE

Rhinocort ist für die Kontrolle von asthma bei Menschen, die eine kontinuierliche, längere Behandlung. Diese Patienten können auch Personen mit häufigen asthmatischen Episoden erfordern Bronchodilatatoren, oder Menschen mit asthmatischen Episoden in der Nacht.

INFORMATIONEN

Verwenden Sie Rhinocort wie geleitet, durch Ihren Arzt. Überprüfen Sie das Etikett auf die Medizin für die exakte Dosierung Anweisungen.


Halten Sie das Gerät aufrecht, während der Verwendung. Wenn der Inhalator Gerät heruntergefallen oder geschüttelt wird, oder wenn Sie versehentlich atmen in das Gerät nach der Dosis geladen wurde, verlieren Sie die Dosis. Laden Sie eine weitere Dosis. Benutzen Sie den Inhalator nicht, wenn es beschädigt wurde oder wenn das Mundstück zustande gekommen ist.Atmen Sie dieses Medikament durch den Mund, in der Regel einmal oder zweimal täglich oder wie von Ihrem Arzt verordnet. Atmen Sie tief und heftig, während Sie das Gerät verwenden. Schalten Sie Ihren Mund Weg von dem Gerät ausatmen, bevor einatmen.

verfolgen Sie jede Dosis der Medikamente, die Sie verwenden. Entsorgen Sie das Gerät, nachdem es geliefert hat, die Bezeichnung Anzahl von Dosen oder bei der roten Markierung erreicht den Boden des Dosis-Anzeige-Fenster.Die Dosierung basiert auf Ihre Erkrankung und das ansprechen auf die Behandlung. Verwenden Sie dieses Medikament regelmäßig, um die meisten von Ihr profitieren.

erhöhen Sie nicht Ihre Dosis oder verwenden Sie dieses Medikament öfter oder länger als vorgeschrieben.

DOSIERUNG

Nehmen Sie Rhinocort wie von Ihrem Arzt.

Budesonid wird verwendet, um zu verhindern, dass Asthma-Attacken und sollte nicht verwendet werden für die Behandlung einer akuten Anfall von asthma. Die Turbuhaler ist für Personen im Alter von sechs Jahren oder älter. Die Effekte innerhalb 24 Stunden, aber maximale Wirkung nicht gesehen werden können für 1-2 Wochen oder länger. Dosen variieren. Erwachsene erhalten in der Regel 1 bis 4 Betätigungen (puffs) zweimal täglich. Kinder erhalten in der Regel 1 bis 2 Inhalationen zweimal täglich. Für diejenigen, die mit mildem asthma, Behandlung einmal täglich ausreichend sein.

SPEICHER

Budesonid sollte bei Raumtemperatur gelagert werden, 20-25 C (68-77 F).

Vor der Verwendung von budesonid, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie dazu allergisch sind; oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben. Dieses Produkt enthält möglicherweise inaktive Bestandteile (wie lactose, Milchproteine in einigen Marken), die allergische Reaktionen auslösen können oder andere Probleme.

Bevor Sie dieses Medikament, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker Ihre medizinische Geschichte, speziell: Augenerkrankungen (wie Star, Glaukom), Bluthochdruck, Erkrankungen der Leber -, Schilddrüsen-Probleme, diabetis, Magen - /Darm-Probleme, Knochen Verlust (Osteoporose), aktuellen/letzten Infektionen (z.B. Tuberkulose, positive Tuberkulose test, herpes, Pilzinfektionen), Blutungen Probleme, psychische/Stimmung Bedingungen (z.B. Psychose, Angst, depression).

Bevor Sie mit Chirurgie oder not-Behandlung, oder wenn Sie eine schwere Krankheit/Verletzung, informieren Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt, dass Sie dieses Medikament oder verwendet haben, ist ein Kortikosteroid, das durch den Mund genommen, die innerhalb der letzten 12 Monate. Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie entwickeln ungewöhnliche/extreme Müdigkeit oder Gewichtsverlust.

informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Schwanger sind, bevor Sie dieses Medikament. Säuglinge, deren Mütter verwendet haben, Kortikosteroide für eine lange Zeit kann Hormon Probleme.

Einige Produkte, die interagieren können mit diesem Medikament enthalten: aldesleukin, andere Medikamente, die das Immunsystem Schwächen (wie Azathioprin, Cyclosporin, Krebs, Chemotherapie), mifepristone. Andere Medikamente können sich auf den Abbau von budesonid aus Ihrem Körper, die beeinflussen können, wie budesonid funktioniert. Beispiele sind Azol-Antimykotika (z.B. ketokonazole), boceprevir, Makrolid-Antibiotika (z.B. erythromycin, rifamycins (wie rifabutin), St. Johanniskraut, Medikamente zur Behandlung von Krampfanfällen (wie Carbamazepin, phenytoin), unter anderem.

Trocken/gereizter Hals, Heiserkeit, Veränderungen der Stimme, schlechten Geschmack im Mund, laufende Nase, oder Nasenbluten auftreten. Wenn eine dieser Nebenwirkungen fortbestehen oder sich verschlimmern, Benachrichtigen Sie Ihren Arzt oder Apotheker umgehend.

Viele Menschen mit diesem Medikament haben keine ernsthaften Nebenwirkungen. Selten, dieses Medikament kann zu schweren plötzliche Verschlechterung der Atmung Probleme/asthma sofort nach Gebrauch. Wenn Sie eine plötzliche Verschlechterung der Atmung, nutzen Sie Ihre quick-relief-Inhalator und suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit.Da dieses Medikament wirkt, indem es das Immunsystem Schwächen, können sich negativ auf Ihre Fähigkeit zur Bekämpfung von Infektionen. Dies kann Sie eher zu einem ernsthaften (selten schwerwiegend) Infektion oder machen keine Infektion haben Sie noch schlimmer. Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie irgendwelche Anzeichen einer Infektion (wie Ohrenschmerzen, Halsschmerzen, Fieber, Schüttelfrost).

Verwenden Sie dieses Medikament für längere oder wiederholte Perioden führen kann Hefe-Infektion. Kontaktieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie bemerken, weiße Flecken im Mund oder auf der Zunge.

informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn einer dieser seltenen, aber schweren Nebenwirkungen auftreten: ungewöhnliche Müdigkeit, Sehstörungen, leicht Blutergüsse/Blutungen, aufgedunsenes Gesicht, ungewöhnlicher Haarwuchs, psychische/Stimmungsschwankungen (wie depression, Stimmungsschwankungen, Unruhe), Muskelschwäche/Schmerzen, Ausdünnung der Haut, langsame Wundheilung, erhöhte Durst/Wasserlassen.Eine sehr ernste allergische Reaktion auf dieses Medikament ist sehr selten.

Suchen Sie unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit, wenn Sie irgendwelche Anzeichen einer schweren allergischen Reaktion: Hautausschlag/Juckreiz, Schwellungen (besonders des Gesichts/Zunge/Rachen), starker Schwindel, Schwierigkeiten beim die Atmung.

Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2017 Alle Rechte vorbehalten